3D-Wirbelsäulenvermessung

Die 3D-Wirbelsäulenvermessung ist ein optisches Verfahren und ermöglicht die strahlenfreie, berührungslose Vermessung des menschlichen Rückens.
Mit ihr lassen sich Haltungsschäden bereits frühzeitig erkennen, was eine rechtzeitige Behandlung ermöglicht und damit die Erfolgsaussichten einer Therapie erheblich steigert.

Durch die Kombination moderner Computer- und Bildverarbeitungstechnik ist die Messgenauigkeit sehr hoch und die Messdaten können sofort ausgewertet werden.
Die komplette Untersuchung dauert wenige Minuten, die eigentliche Messung sogar nur 40 Millisekunden und auch auf die Ergebnisse müssen Sie nicht lange warten.

Die 3D-Wirbelsäulenvermessung eignet sich besonders:
•    Zur frühzeitigen Erkennung von Haltungsschäden
•    zur Verbesserung der Behandlung bei Rückenproblemen und Problemen mit der Wirbelsäule
•    zur exakten Korrektur von Beckenschiefständen und Beinlängendifferenzen
•    für regelmäßige Verlaufskontrollen während einer länger dauernden Behandlung
•    zur Vermessung und Verlaufskontrolle bei Verkrümmungen der Wirbelsäule wie z. B. Skoliosen
•    zur Anpassung und Überprüfung von Schuheinlagen
•    für die Untersuchung von Kindern, Jugendlichen und Schwangeren

Sämtliche Ergebnisse der Vermessung Ihres Rückens werden gespeichert.
Anhand des Vergleichs der aktuell erhobenen Messwerte mit den Ergebnissen aus vorangegangenen Messungen können wir den Verlauf der Behandlung genau kontrollieren und optimieren.