Auszubildende

Auszubildende haben wir natürlich auch. Die CUNOs bilden in allen 3 Betriebsstätten zur MFA aus. Die MFA (medizinische Fachangestellte) von heute ist die Nachfolgerin der früheren Arzthelferin. Da dieser Beruf heute aber eben viel mehr beinhaltet als nur dem Arzt zu helfen, wurde die Bezeichnung vor einigen Jahren geändert. Die medizinische Fachangestellte arbeitet am Empfang, mit der EDV, mit dem Patienten, in der Materialverwaltung und -bestellung und Vieles mehr. In einer chirurgischen/orthopädischen Praxis ist das zum Beispiel die Verbandstechnik incl. Castverbände, Röntgen, Assistenz und Vor- sowie Nachbereitung im OP, Aufbereitung und Sterilisation der chirurgischen Instrumente, physikalische Therapie...
Die Ausbildung zur MFA dauert 3 Jahre. Die Berufsschule befindet sich in Hamburg-Wilhelmsburg.